Das Unternehmen

Die NESO Security Labs GmbH ist ein unabhängiges IT-Sicherheitsunternehmen mit Sitz in Heilbronn, das sich vor allem durch seine langjährig erfahrenen und international anerkannten Experten auszeichnet. Gegründet wurde das Unternehmen von den beiden Geschäftsführern Dr. Andreas Kurtz und Tobias Klein im Jahr 2011. Der Schwerpunkt von NESO Security Labs liegt seitdem auf der Erbringung professioneller Dienstleistungen im Bereich der IT-Sicherheit. Zu unseren Kunden zählen neben mittelständischen Unternehmen vorrangig internationale Großunternehmen, Konzerne sowie Behörden.


Die Geschäftsführer

Tobias Klein
Tobias Klein ist ein international anerkannter Experte auf dem Gebiet der Applikationssicherheit, spezialisiert auf die Bereiche Vulnerability Discovery, Exploitation und Reverse Engineering. Er ist Mitgründer sowie Geschäftsführer der NESO Security Labs GmbH und verfügt über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in der Durchführung von IT-Sicherheitsüberprüfungen, Penetrationstests, Forschungsprojekten und Schulungen für namenhafte Software-Hersteller, internationale Großunternehmen, Konzerne und Behörden. Er ist zudem Autor verschiedener Fachbücher, die in mehreren Sprachen erschienen sind.

xing

Dr.-Ing. Andreas Kurtz
Andreas Kurtz studierte Medizinische Informatik an der Universität Heidelberg und beendete sein Studium 2007 mit Auszeichnung. Seitdem ist er in Vollzeit in der Beratung und Forschung im Bereich IT-Sicherheit tätig. Sein Schwerpunkt liegt seither auf der Durchführung umfangreicher IT-Sicherheitsüberprüfungen und Penetrationstests bei Großunternehmen, Konzernen und Behörden sowie in der Durchführung von Schulungen und Vorträgen.

Er promovierte im Bereich dynamischer App-Analyse und untersuchte Privatsphäre-Auswirkungen mobiler Apps am Beispiel von Apple’s iOS. Im Rahmen seiner Forschung deckte er u.a. eine Vielzahl von Schwachstellen in Apple’s iOS, in iOS System-Apps sowie in populären Drittanbieter-Apps (WhatsApp Messenger, Telekom, etc.) auf und behob diese gemeinsam mit dem jeweiligen Hersteller. Seine Ergebnisse veröffentlicht er regelmäßig in Fachzeitschriften und auf internationalen Konferenzen (OWASP, DeepSec, Shakacon, Privacy Enhancing Technologies Symposium, etc.).

xing